VÖWIs schwingen gemeinsam Flotte Lotte-Kochlöffel

Unter dem Motto „Cook & Crime“ kamen beim sommerlichen Netzwerktreffen am 26. Juli Mitgliedsbetriebe des Vereins Vöslauer Wirtschaft dieses Mal in der Flotten Lotte in Baden zusammen, um gemeinsam gesunde Snacks für den Alltag zu kochen sowie den News zum neuen Krimi „Mord in Bad Vöslau“ von Norbert Ruhrhofer zu lauschen.
Es wurde ein besonders lustiger und kreativer Abend. Motto des Abends war „Lunch to go“ für den Unternehmeralltag. Tipps gab es dabei von Nicole Seiler nicht nur zur ausgewogenen und gesunden Zusammenstellung einer Zwischenmahlzeit und zur Zubereitung, sondern auch zu Aufbewahrung und Transport der gesunden Snacks, beispielsweise in Einmachgläsern. Auf dem Speiseplan standen: Gemüsekipferl, ein mediterraner Cous-Cous-Salat mit Schafkäse, ein Reissalat mit Schinken, Radieschen und Karotten sowie ein Paprika-Tofu-Salat.
Die Vöslauer UnternehmerInnen packten alle mit an und so wurden die Snacks in Windeseile zubereitet und danach verköstigt. Den passenden Wein dazu servierte Weinbau Bernd und Doris Sunk. Diesen Abend nahmen – stellvertretend für den gesamten VÖWI-Vorstand – Obmann Andreas Freisinger und Kassier Walter Grasl auch zum Anlass, um sich mit einem Blumenstrauß bei Dagmar Popp für ihr jahrelanges Engagement im Bereich PR und Kommunikation für den Verein zu bedanken.
Spannenden und lustigen Abschluss des Abends bildete Norbert Ruhrhofers Präsentation des Krimis „Mord in Bad Vöslau“, welcher im September erscheint.
Fotos: _c_ VÖWI/Windwarder

Sommerliches Flair beim Wochenmarkt

Genießen Sie das Flair unseres Wochenmarkts jeden Samstagvormittag: Zeit zum Flanieren, Einkaufen und Plaudern!
Sommerliche Temperaturen laden dazu ein, jeden Samstag durch den Vöslauer Wochenmarkt zu flanieren und sich Genussvolles zu gönnen.Vom frischen Brot und Gebäck über saisonales Obst und Gemüse bis zu Fleisch, Wurst und Käse bieten unsere Stand’ln allerlei Feines für guten regionalen und damit nachhaltigen kulinarischen Genuss. Es gibt aber auch besonders feine Köstlichkeiten wie Honig und Bienenprodukte sowie exquisite Köstlichkeiten wie Pestos oder Marmeladen aus dem Glas zu entdecken. Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst vom Flair des Bad Vöslauer Wochenmarktes – jeden Samstag von 8 bis 13 Uhr direkt am Schlossplatz.

Online gut beraten durch die Krise

Die Krise positiv nutzen und Neues in Computerfragen dazulernen oder seine Homepage neu gestalten lassen – mit unseren Betrieben ist das möglich!

Niemand ist zu alt um etwas neues zu lernen! Matthias Gröll begleitet nun schon seit über 3 Jahren Menschen in allen Altersklassen beim Erkunden der Welt des Smartphones, Computers und Internets. Informationen suchen auf Google, in Kontakt bleiben mit WhatsApp oder Signal, an Zoom Video Konferenzen bzw. Kulturveranstaltungen teilnehmen, online Einkaufen und bezahlen, … Die Zahl der nützlichen Anwendungen des Internets ist gerade in der aktuellen Zeit riesig.
Matthias Gröll unterstützt wissbegierige Anfänger und Fortgeschrittene in regelmäßigen 1:1 Coachings bei Themen rund ums Internet.

Professsionelles Webdesign, Optimierung für Google und flexible Betreuung – das alles bietet Tashi Webdesign für Ihren geglückten Webauftritt. Individuelles Webdesign, das auf allen Bildschirmgrößen gut aussieht mit überzeugenden Texten, die die jeweilige Zielgruppe ansprechen – Susanne Hoffmann informiert und berät Sie gerne.

Die Firma Höfler EDV Dienstleistungen begleitet Sie gerne von der Planung und Installation, Wartung und Erweiterung von Netzwerken, über EDV-Beratung/Schulung, der Konfiguration und Adminstration von Serverlandschaften bis zur Implementierung und der Wartung von Software für Klein- und Mittelbetriebe.

Unsere EDV-Dienstleister sowie Webdesigner stehen Ihnen bei Ihren Fragen rund um Computer & Co gerne zur Seite – Näheres zu unseren Betrieben aus dem Bereich Medien finden Sie hier https://www.voewi.at/betriebe-bad-voeslau/medien-it-beratung/

Wochenmarkt bleibt offen!

Unser Wochenmarkt bleibt für Sie nach wie vor – unter Beachtung aller COVID19-Schutzmaßnahmen – offen! Auf der Suche nach kulinarischen Geschenken für das bevorstehende Osterfest? Am Schloßplatz in Bad Vöslau werden Sie sicher fündig. Jeden Samstag von 8 bis 13 Uhr für Sie geöffnet – unsere Standler freuen sich auf Sie!

Voller Erfolg der Corona-Gutschein-Aktion

Rechenschaftsbericht in Bad Vöslau vorgelegt

Auf Initiative des Verein Vöslauer Wirtschaft (VÖWI) wurde gemeinsam mit der Stadtgemeinde Bad Vöslau eine Gutscheinaktion initiiert, die die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abfedern sollte. Der Verein Vöslauer Wirtschaft übernahm die Abwicklung dieser Aktion und legte jetzt den Rechenschaftsbericht vor.

mehr dazu …

Aktuelle Online-Angebote

Online und doch regional Shoppen!
Nützen Sie wieder die Angebote unserer VÖWI-Mitgliedsbetriebe während des Lockdowns. Wir freuen uns, wenn Sie lokal & regional Einkaufen.

Weihnachtsgeschenke – LOKAL

Weihnachten steht vor der Tür und die Geschäfte haben wieder geöffnet. Darum freuen wir, die VÖWI-Mitglieder uns, wenn Sie bei hier in Ihrer Region einkaufen gehen! Bis bald, wir erwarten Sie mit schönen Geschenke für Ihr Liebsten.

Bad Vöslauer Markt bleibt offen!

Bis auf weiteres können wir den Bad Vöslauer Wochenmarkt offen lassen. Natürlich mit Masken und dem nötigen Abstand, aber das gehört schon fast zur Routine, auch wenn wir es alle lieber anderes hätten. So sind wir sehr froh, dass der Markt stattfinden kann und wir ihn nicht schließen müssen. Wir freuen uns also weiterhin auf Ihren Besuch, jeden Samstag von 8 bis 13.00 Uhr!

Aktuelle VÖWI-Online-Angebote

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation haben Gastronomie, Tanzschule, Yogastudios u.a. ihre Pforten nach wie vor geschlossen. Es gibt jedoch weiterhin das Angebot vieler Betriebe, dass Sie Speisen und Getränke abholen können. Manche Betriebe liefern auch vor die Haustüre. Tanz- oder Yogakurse online und vieles andere mehr finden Sie jeweils hier!

CORONA-Gutscheinaktion ein ERFOLG

Im Sommer entstand die Idee mit den Gutscheinen. In kürzerster Zeit, aber mit viel Gehirnschmalz und Aufwand, war es dann auch schon soweit. Das schnell eingerichtete Geschäftslokal auf der Hochstraße war zu den Öffnungszeiten sehr gut besucht. Und so waren dann auch bald alle Gutscheine, im Gesamtwert von € 250.000,- verkauft. Erfreulicherweise kamen sie auch fast genauso schnell zurück in die Geschäfte. Das war ja auch Sinn und Zweck der Übung. Jetzt, ein halbes Jahr später sind nur mehr 10% der Gutscheine in Umlauf. Wir sagen DANKE an alle die organisiert, erstanden, damit gekauft und eingelöst haben. EINE ECHT TOLLE SACHE!